Digitale Finanzbuchführung in Bilanzqualität - einfach und schnell!

Ersparen Sie sich das Vorsortieren, Bringen/Holen, Zurücksortieren der Belege, indem Sie Ihre Belege faxen oder scannen. Die Originalrechnungen und Belege verbleiben bei Ihnen im Haus und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Die gescannten oder gefaxten Belege stehen uns online zur Verfügung und können sofort verbucht werden. Das ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer elektronischen Buchführung, die jederzeit auf dem neuesten Stand ist und auch bei Monats-/Jahresabschlüssen oder Prüfungen auf die archivierten Belege zurückgreifen kann. Zudem wird die Verwaltung Ihrer Belege durch den kontinuierlichen Aufbau eines - für Sie jederzeit zugänglichen - elektronischen Belegarchivs mit Suchfunktion über Jahre hinweg erheblich vereinfacht! Doppelte OPOS-Buchführung und Termindruck bei Fristen (z.B. UStVA) gehören der Vergangenheit an.

Sparen Sie Zeit und lassen Sie sich auch bei Ihrem Office-Management entlasten: Als weiteren Service können wir für Sie auch die Abwicklung des Zahlungsverkehrs und des Mahnwesens übernehmen.

Durch eine zeitnahe quantitative und qualitative Erfassung (unter ertrag- und umsatzsteuerlichen Gesichtspunkten), Dokumentation, Aufbereitung und Auswertung Ihrer laufenden Geschäftsvorfälle erhalten Sie eine korrekte Ergebnisdarstellung der wirtschaftlichen Situation Ihres Unternehmens unter Einhaltung der gesetzlichen Fristen und Vorschriften.

Lesen Sie das Interview mit unserem Mandanten, dem REHA aktiv Gesundheitszentrum in Bamberg!

Finanzbuchhaltung in Bilanzqualität

Für uns umfasst die monatliche Finanzbuchführung nicht nur das "reine" Erfassen von Buchungsdaten, sowie die fristgerechte Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung an das Finanzamt. Es steckt wesentlich mehr dahinter: Die von uns erstellte monatliche, vierteljährliche oder jährliche Finanzbuchführung ist mit einer "kleinen" Bilanz (Jahresabschluss) gleichzustellen. Zusätzlich zur Verbuchung der vorgelegten Belege führen folgende Tätigkeiten zu einer korrekten Ergebnisdarstellung:

  • Buchungen des Eigenverbrauchs
  • Buchungen der Lohnverbindlichkeiten
  • Sonderbuchungen wie z.B. Rechnungsabgrenzungsposten

Diese Auswertungsform versorgt Sie mit den aktuellsten Zahlen, die Grundlage einer individuellen betrieblichen und steuerlichen Beratung sind.

Innovative Technik für Ihren Erfolg!

 

Zurück zu Finanzbuchführung