Zurück zur vorherigen Seite

Achtung: Neue Anforderungen an elektronische Kassensysteme gelten bereits ab 1. Januar 2020!

Der Anwendungserlass zu § 146a AO führt ab dem 1. Januar 2020  für jeden, der aufzeichnungspflichtige Geschäftsvorfälle oder andere Vorgänge mit Hilfe eines elektronischen Aufzeichnungssystems erfasst, folgende neue Ordnungsvorschriften ein:

  1. Belegausgabepflicht
      

    Ab dem 1. Januar 2020 ist für jeden Geschäftsvorfall ein Beleg auszugeben. Der Beleg kann sowohl elektronisch als auch in Papierform zur Verfügung gestellt werden. Eine Befreiung von der Belegausgabepflicht ist nur in Ausnahmefällen gestattet.
  2. Schutz durch ein zertifiziertes Sicherheitssystem
      

    Sowohl das elektronische Aufzeichnungssystem als auch die digitalen Aufzeichnungen selbst sind durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) zu schützen, bestehend aus einem Sicherheitsmodul, einem Speichermedium und einer einheitlichen digitalen Schnittstelle.
      
    Die Zertifizierung erfolgt durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).
      
    Für nach dem 25. November 2010 und vor dem 1. Januar 2020 angeschaffte Registrierkassen, welche die weiteren gesetzlichen Anforderungen erfüllen, aber nicht aufrüstbar sind, gilt eine Übergangsfrist bis 31. Dezember 2022. Für PC-Kassen gilt diese Übergangsregelung nicht.
  3. Pflicht zur Meldung an das Finanzamt
      

    Der Einsatz solcher elektronischen Aufzeichnungssysteme ist dem zuständigen Finanzamt nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck innerhalb eines Monats nach dessen Anschaffung oder Außerbetriebnahme mitzuteilen.
      
    Vor dem 1. Januar 2020 angeschaffte Kassensysteme müssen somit bis spätestens 31. Januar 2020 an das Finanzamt gemeldet werden, es sei denn, sie fallen unter die unter 2. dargestellte Übergangsregelung.
      
    Der amtliche Vordruck steht derzeit noch nicht zur Verfügung.

Weitere Informationen

Alle weiteren wichtigen Anforderungen an eine ordnungsgemäße Kassenführung entnehmen Sie bitte unserer Internetseite www.rsw.ag/kasse!

Wünschen Sie eine ausführliche Beratung zur Kassenführung? Dann sprechen Sie uns an!

Zentrale: (0951) 9 15 15 -0